SFB 1369 Vigilanzkulturen
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Magdalena Butz: Curriculum Vitae

  • 8/2014 Bachelor of Arts an der LMU München in Germanistik
  • 7/2016 Master of Arts an der LMU München in Mittelalter- und Renaissancestudien
  • 12/2016 Forschungsaufenthalt an der University of California Berkeley im Rahmen der Kooperation zwischen LMU-München und UC Berkeley ‚Research in the Humanities‘
  • 2016–2019 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der DFG Forschungsgruppe 1986 im Teilprojekt 3: „Natura als kosmische und politische Ordnungsinstanz bei Alanus ab Insulis und in der lateinischen sowie volkssprachlichen Rezeption“ (Prof. Dr. Beate Kellner / Prof. Dr. Frank Bezner [Mercator-Fellow])
  • 2019 Februar bis März Forschungsaufenthalt an der University of California Berkeley im Rahmen der Kooperation zwischen LMU-München und UC Berkeley ‚Research in the Humanities‘
  • 7/2020 Promotion an der LMU München im Fach 'Deutsche Sprache und Literatur des Mittelalters' mit einer Arbeit zu Heinrich von Neustadt und die volkssprachliche Theologie. Erzählen vom Heil in Gottes Zukunft
  • Seit 2019 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Sonderfoschungsbereich 'Vigilanzkulturen'

Stipendium

  • 2010 bis 2016 Stipendiatin des Max-Weber-Programms des Freistaats Bayern unter der Schirmherrschaft der Studienstiftung des Deutschen Volkes

Mitgliedschaften

  • Seit 2021 Mitglied im Vorstand des SFBs als Sprecherin der wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen
  • Mitglied im Mediävistenverband e. V.
  • Mitglied in der Wolfram von Eschenbach-Gesellschaft e. V.
  • Mitglied in der Oswald von Wolkenstein-Gesellschaft e.V.